Steuerabkommen

FATCA: Malta und die USA schließen FATCA-Verhandlungen ab

(Monaco, 22.07.2013) Malta und die USA haben Verhandlungen über eine zwischenstaatliche Vereinbarung (Intergovernmental Agreement, IGA) in Bezug auf die US-FATCA Vorschriften (FATCA) abgeschlossen. FATCA wurde im Jahr 2010 vom US-Kongress erlassen. FATCA verpflichtet Nicht-US-Finanzinstitute, Informationen über von ihnen verwaltete Konten von US-Steuerzahlern oder über Nicht-US-Unternehmen, an denen US-Steuerzahler eine wesentliche Beteiligung halten an den US Internal Revenue Service […]

VAE: Das neue DBA und die Hinzurechnungsbesteuerung – erhöhte Vorsicht bei VAE-Tochtergesellschaften geboten

(Dubai, 22.07.2013) Auch 2 Jahre nach Inkrafttreten des neuen Doppelbesteuerungs-Abkommens (DBA) zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) – Ratifizierung am 6. Mai 2011 – mit Wirkung zum 1. Januar 2009 überwiegen bei Unternehmen und Steuerpflichtigen Frustration und Unsicherheit angesichts der Umstellung von der Freistellungs- auf die Anrechnungsmethode. Angesichts der allgemeinen „Steuerdiskussion“ in Europa […]

Haben Sie Ihre Anzeigepflicht bei Auslandsbeteiligungen erfüllt?

(Berlin & Dubai, 09.04.2013) Zahlreiche in Deutschland steuerpflichtige Personen – wie auch Unternehmen mit Sitz in Deutschland – halten im Ausland Beteiligungen an Kapitalgesellschaften, Free Zone Firmen, Joint Ventures und Fonds. Diese Auslandsbeteiligungen sind unter eindeutigen Rahmenbedingungen gemäß § 138 AO (Abgabenordnung) anzeigepflichtig. Im Übrigen fällt unter den § 138 AO auch die Gründung oder […]

Europa 2013: Bilaterale Vereinbarung von Informationsaustausch entfällt – die deutsche Beweislastumkehr wird “europäisiert”

(Berlin, 20.12.2012) Am 1. Januar 2013 tritt die EU-Richtlinie 2011/16/EU für alle EU-Mitgliedsstaaten in kraft. Sie regelt die Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung und bedeutet in der Praxis: EU-weiter Informationsaustausch, EU-weite Prüfungsberechtigung für Steuerbehörden, EU-weite Zustellung von Verwaltungsakten und EU-weite Aushebelung des Bankgeheimnisses. Insbesondere aus deutscher Sicht kommt als äußerst bedenklich hinzu, dass […]

Liechtenstein: “Steuerbetrüger sind bald nirgends mehr sicher”

(Hitzacker, 27.10.2012) Liechtensteins Regierungschef Klaus Tschütscher kämpft gegen das Image seines Landes als Steuerhinterzieher-Paradies. Er will einen Neuanfang – und glaubt, dass die Steueroasen weltweit austrocknen. Ein ausführliches Interview mit Positionsbestimmung aus der Welt am Sonntag vom 28.12.2012. Der Bundestag hat in dieser Woche dem Steuerabkommen mit der Schweiz zugestimmt. Dass die SPD-Ministerpräsidenten im Bundesrat […]

Singapur

Gründung in Singapur   Unsere Gesamtdarstellung über Sigapur ist vorerst nur in englisch verfügbar. Singapur-Gründungen können wir über unsere eigene Gesellschaft in Singapur, ITI Innovative Technologies Invest Pte. Ltd. direkt vorort realisieren. Zur englischen Fassung geht es HIER. Sie benötigen weitere Informationen? Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktform.  

FATF: Steuerhinterziehung als Vortat zur Geldwäsche

(03.02.2012, Hitzacker) Das hat dem Finanzplatz Schweiz gerade noch gefehlt: Nun werden Steuerdelikte zu Vortaten der Geldwäscherei. Das zeigen Dokumente, die der «Handelszeitung» vorliegen. Das Bankgeheimnis kommt weiter unter Druck. Neu werden Steuerdelikte zu Vortaten der Geldwäscherei. Was alles als solches Delikt gelten soll, ist noch nicht klar definiert. Die neuen Regeln werden von der FATF […]

Die Schweiz friert Konten deutscher Kunden ein

Das jüngst abgeschlossene Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland weist folgende Kernpunkte auf: Die Schweizer Banken leisten an den deutschen Fiskus 2 Mrd. SFR Garantiezahlung. Erträge deutscher Vermögen werden in Zukunft in der Schweiz mit 26,325% besteuert. Die Schweizer Banken überweisen dieses Geld direkt an den deutschen Fiskus. Für die Erträge der sogenannten Alt-Vermögen werden […]

HOLDINGS | GRÜNDUNG | RECHT | STEUERN | TREUHAND

Alles, was legal ist, ist auch legitim!

Sprache

Neue Artikel

\r\n (Hong Kong, 2015-03-03) Wir suchen für eines unserer Gruppenunternehmen dringend und kurzfristig einen General Manager / Direktor!\r\n\r\n\r\n\r\n Unsere Tochtergesellschaft ist al...
\r\n (Dubai, 04.09.2014) Diese Woche veröffentlichte das World Economic Forum (WEF – Weltwirtschafts-Forum) die Ergebnisse ihres jährlichen Global Competitiveness Rep...
\r\n (Dubai, 30.08.2014) Seit Juni/Juli diesen Jahres beginnen Lizenzinhaber in Dubais DMCC, sich die Augen zu reiben wenn es zur jährlichen Erneuerung der Lizenz kommt. Aus hei...
\r\n (Dubai & Berlin, 25.08.2014) Die "Europäisierung" zunehmend aller Lebensbereiche macht nun auch nicht mehr vor dem Erbrecht halt. Zumindest sobald ein sogenan...
\n (Dubai, 8.8.2014) MCI bietet aktuelle mehrere Firmenmäntel im Alter von 2 Jahren, 10 Monaten bis hin zu 6 Jahren, 1 Monat - per August 2014 - zum Verkauf an.\n\n\n\n \n \n \n ...
\r\n (Dubai, 01.08.2014) Kleine Einblicke ins Wesen und Unwesen von „Steueranwälten“ in Deutschland – deren Unwesen teilweise der fahrlässigen Tötung...
\r\n (Berlin, 16.07.2014) Können Sie sich noch an die "Gedankenexperimente" von IWF, EZB, Deutscher Bundesbank und Boston Consulting zur Einmalabgabe auf Bankguth...
\r\n (Dubai, 25/06/2014) Nachdenkliches zur Sommersonnenwende\r\n\r\n\r\n\r\n Niemand denkt über Wasser nach. Oder über Klopapier. Aber beides gehören zu den vielen, vielen G&...
\r\n (Dubai, 10.04.2014) Der Abschluß der Bauarbeiten in der sehr interessanten "Khalifa Industrial Zone Abu Dhabi" - KIZAD - geht zuügig voran. \r\n\r\n\r\n\r\n Diese W...
\r\n Für die grenzüberschreitenden Geschäfts- und Leistungsbeziehungen in Deutschland steuerpflichtiger Unternehmen – Auslandszusammenhänge – hat die ...

Facebook

Schlagwörter